Laden...
Aktuelles2021-10-03T16:55:39+02:00

Meine letzten Beiträge

Hier findest Du alle aktuellen Infos rund um Stillwege

Herbstferien

Ich nehme mir vom 18.10.21 bis zum 22.10.21 eine Auszeit mit meiner Familie. In dieser Zeit finden keine Stillgruppen oder Hausbesuche statt. Ab dem 25.10.21 stehe ich euch wieder mit neuer Kraft zur Seite.

Stillgruppen finden wieder persönlich statt

Ich freue mich sehr euch mitteilen zu können, das die Stillgruppen in Leopoldshöhe als auch in Bad Salzuflen wieder persönlich vor Ort stattfinden dürfen. Bitte meldet euch vorher bei mir an und informiert euch zu den derzeit gültigen Coronaregeln.

Neu: Online-Stillvorbereitungskurse starten

Am Fr. 27.08.2021 starten die Stillvorbereitungskurse. Ganz bequem vom eigenen Sofa teilnehmen und das Wichtigste für die Stillzeit mitnehmen. Ein moderner Online-Stillvorbereitungskurs über Zoom alleine oder als Paar. Melde dich gleich per Email über mein Kontaktformular an.

Neu: Online Stillberatung

Wie wunderbar, mit euch neue Wege zu beschreiten. Derzeit bietet sich die Möglichkeit der Online Stillberatung. Wenn ihr von weit her kommt und euch trotzallem fachlich gut beraten lassen möchtet, oder ein Thema habt, welches keinen Hausbesuch erfordert, ist meine Online Stillberatung genau das Richtige. Schreib mir gleich eine Email oder rufe mich an.

Wenn du Hilfe brauchst…

Gerade jetzt, in dieser schwierigen Zeit, bist du mit deinem Neugeborenen Kind zu Hause ganz auf dich allein gestellt? Vielleicht hast du Schmerzen beim Stillen, offene Brustwarzen, oder du hast das Gefühl, das dein Baby nicht satt wird? Dann melde dich möglichst schnell bei mir. Gemeinsam können wir besprechen, wie deine individuelle Beratung aussehen kann.  Telefonische Beratung, Video-Beratung oder Hausbesuch im Notfall, ich bin gerne für dich da.

Aktuelle internationale Empfehlungen zu Coronavirus/ Covid-19 und Stillen

Da bisher keine beschriebenen Fälle auftraten, in denen der Erreger in der Muttermilch gefunden wurde, ist eine Übertragung durch das Stillen unwahrscheinlich. Die Übertragung erfolgt typischerweise über Mund/Nase und Augen sowie Stuhl/Urin. Eine stillende Mutter, die als Verdachtsfall gilt oder bestätigt mit COVID-19 infiziert ist, sollte Maßnahmen treffen, um eine Übertragung auf ihr Kind zu vermeiden, OHNE das Stillen zu beenden. Zu weiteren Fragen diesbezüglich stehe ich euch gerne per Email oder telefonisch zu Verfügung.

Nach oben